Silber­schmuck­kurse.de
Angesagten Silberschmuck selbst herstellen und dabei noch Geld sparen

Datenschutz

Information zur Datenverarbeitung gemäß DSGVO

Sehr geehrter Kunde,

Im Sinne des DSGVO zählen Sie als Betroffener, wenn personenbezogene Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden. Aus diesem Grund können Sie von verschiedenen Betroffenenrechten Gebrauch machen, die in der Datenschutz-Grundverordnung verankert sind. Hierbei handelt es sich um das Auskunftsrecht (Artikel 15 DSGVO), das Recht auf Berichtigung (Artikel 16 DSGVO), das Recht auf Löschung (Artikel 17 DSGVO), das Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Artikel 18 DSGVO), das Widerspruchsrecht (Artikel 21 DSGVO), das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Artikel 77 DSGVO) sowie das Recht auf Datenübertragbarkeit (Artikel 20 DSGVO).

Gemäß den geltenden Datenschutzrichtlinien bin ich verpflichtet, Sie über die Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten zu informieren.

Datenerfassung beim Besuch unserer Website

Diese Website erhebt keine persönlichen Daten. Bei der bloß informatorischen Nutzung unserer Website, bei der Sie sich weder registrieren noch uns anderweitig Informationen übermitteln müssen, erheben wir nur solche Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (sog. „Server-Logfiles“). Wenn Sie unsere Website aufrufen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Website anzuzeigen:

Die Verarbeitung erfolgt gemäß Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Website. Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

Bei der Nutzung dieser allgemeinen Daten und Informationen zieht Renate Brandel-Motzel keine Rückschlüsse auf die betroffene Person. Diese Informationen werden vielmehr benötigt, um (1) die Inhalte unserer Internetseite korrekt auszuliefern, (2) die Inhalte unserer Internetseite sowie die Werbung für diese zu optimieren, (3) die dauerhafte Funktionsfähigkeit unserer informationstechnologischen Systeme und der Technik unserer Internetseite zu gewährleisten sowie (4) um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen.

Wenn Sie das auf dieser Website enthaltene Video ansehen, werden an Youtube Ihre folgenden Daten übermittelt, wie die (1) verwendeten Browsertypen und Versionen, (2) das vom zugreifenden System verwendete Betriebssystem, (3) die Internetseite, von welcher ein zugreifendes System auf unsere Internetseite gelangt (sogenannte Referrer), (4) die Unterwebseiten, welche über ein zugreifendes System auf unserer Internetseite angesteuert werden, (5) das Datum und die Uhrzeit eines Zugriffs auf die Internetseite, (6) eine Internet-Protokoll-Adresse (IP-Adresse), (7) der Internet-Service-Provider des zugreifenden Systems und (8) sonstige ähnliche Daten.

Wir haben keinen Einfluss auf Art und Umfang der Daten, die in diesem Rahmen übermittelt werden.

Die anonymen Daten der Server-Logfiles werden getrennt von allen durch eine betroffene Person angegebenen personenbezogenen Daten gespeichert.

Verwendung Ihrer Daten bei persönlicher Kontaktaufnahme

Die von Ihnen mir zur Verfügung gestellten persönlichen Daten, falls übermittelt per E-Mail oder Telefonat, werden gespeichert, zum einen in Papierform und zwar beinhaltend Ihren Namen, Adresse und Telefonnummer, zum anderen auf meinem Computer, Namen und Adresse, ggf. E-Mailadresse. Bei der Übermittlung insbesondere über die elektronischen Medien sind Sicherheitslücken nie vollständig auszuschließen.

Rechtsgrundlage hierfür ist die Erfüllung eines Vertrages für die Erbringung einer vereinbarten Dienstleistung.

Die Erhebung Ihrer personenbezogenen Daten ist für den Abschluss eines Vertrags sowie zur Erfüllung vertraglicher Verpflichtungen und Serviceleistungen unabdingbar. Stellen Sie uns die angeforderten Informationen also nicht zur Verfügung, sind weder ein erfolgreicher Vertragsabschluss noch weiterführende Vertragsleistungen möglich.

Ist die Verarbeitung personenbezogener Daten für die Erfüllung eines Vertrags mit der betroffenen Person oder für vorvertragliche Maßnahmen erforderlich, die durch die betroffene Person veranlasst wurden, dient Artikel 6 Absatz 1 Unterabsatz 1b (DSGVO) als Rechtsgrundlage.

Aus steuerrechtlichen Gründen müssen sie 10 Jahre lang aufbewahrt werden. Danach werden sie gelöscht / vernichtet.

Eine Auswertung dieser Daten zu Marketingzwecken findet in diesem Zusammenhang nicht statt.

Es erfolgt keine Weitergabe dieser personenbezogenen Daten an unbefugte Dritte.

Verantwortliche im Sinne der DSGVO bin ich selbst: Renate Brandel-Motzel, wohnhaft Kirchenweg 3 90610 Winkelhaid T. 09187 901640, mail: die-motzels@online.de

Den zuständigen Datenschutzbeauftragten für Ihren Bezirk finden Sie unter:
https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html